Liebe Leser,

im Zuge der Corona-Krise in Deutschland ist auch die EfG-Rüsselsheim im ‚Notbetrieb‘ angekommen. Wir haben zur Zeit keine Veranstaltungen mehr im Gemeindehaus selbst und leben Gemeinde nun im ‚Off-House‘ Modus.

Nun spornt uns das allerdings zur Kreativität an: So gibt es zur Zeit die Möglichkeit sich zu drei Terminen am Sonntag telefonisch, zu einer Art Minigottesdienst, zusammen zu finden. Zusätzlich gibt es zweimal in der Woche eine Mutmachandacht per Podcast auf unserer Internetseite oder per Telefon unter 06142-330 8080.

Für die Gemeindemitglieder gibt es zusätzliche Telefonnummern mit einem virtuellen Gesprächsraum, als auch ein Hilfe-Telefon. Informationen dazu können unter der E-Mail Adresse Gemeindeleitung2900@efg-ruesselsheim.de erfragt werden.

Wir wünschen allen eine gesegnete Krisenzeit, denn sie birgt die Chance, sich über die wirklich wichtigen Dinge im Leben Gedanken zu machen. – Gott ist da, auch in der Krise und auch für Sie.

Rüdiger Kern, EfG Rüsselsheim

Psalm 23,4 ermutigt uns mit dem Vers ...

„Selbst auf dem Weg durch das dunkelste Tal,  fürchte ich mich nicht,  denn du bist bei mir. Dein Wehrstock und dein Hirtenstab, sie trösten und ermutigen mich.“